Bauernstube

Eingetragen bei: Exponate | 0

 

 

Behalt den Hut in Deinen Händen,

Und tritt voll Ehrfurcht in das alte Haus.

Von jeder Truhe an den krummen Wänden

Strahlt wunderbar ein Hauch von Liebe aus

 

Mit diesen Worten aus dem „Haussegen“ von Paula Grogger im Sinn ersuchen wir, die nachgebaute Kachelstube aus einer Vorlage in einem Winkler Gehöft zu betrachten – roh gezimmerte Wand mit Zierschrot (Holzverbindung) und Putzenscheiben, Tisch mit Eckbank und Stühlen, Herrgottswinkel mit Kreuz, Hauspostille, Silberleuchter, Weihwasserglas und Hinterglasbild, Holzspindeluhr, der „Maria-im-Grübel-Kasten“, Bett und Wiege …

Ein Besuch im Museum bringt dir die Grundlagen unserer Kultur näher und ermöglicht dir, Freud und Leid auf den noch bestehenden Bauernhöfen kennen- und verstehen zu lernen.

 

 

Die BAUERNSTUBE im Museum - Nachbau einer noch existierenden Stube auf einem Winkler Gehöft
Die BAUERNSTUBE im Museum – Nachbau einer noch existierenden Stube auf einem Winkler Gehöft

 

Die OFENBANK am Kachelofen
Die OFENBANK am Kachelofen

 

Der SCHERBEN unterm Bett
Der SCHERBEN unterm Bett

 

Ein idealer Ort zum raschen Trocknen: über´m KACHELOFEN
Ein idealer Ort zum raschen Trocknen: über´m KACHELOFEN

 

Bäuerliche KERAMIK und ZINNGESCHIRR
Bäuerliche KERAMIK und ZINNGESCHIRR